Spaß am Hockey!
, Pichler Alexander, Schneider Bernhard

Gameday 7 - zu Gast in Hohenems

Auch das 7. "Hotel Löwen" VEHL4 Spiel verlief Auswärts gegen die Emser Eisflitzer alles andere als Optimal. Obwohl wir mit dem Gegner auf Augen Höhe waren, zumindest laut Liga-Tabelle, ließen Sie uns von Anfang an kein Spielraum. Somit standen wir voll unter Druck und bekamen auch sehr schnell das 1:0.

Die ersten 30 Minuten haben wir wieder unsere Schwächen gezeigt, schlechtes Vorchecking und kein Stellungsspiel, dadurch darf uns der Spielstand von 3:0 zur Halbzeit nicht wundern.

Auch nach der Pause war keine Besserung in Sicht und so stand es 10 Minuten vor Schluss 6:0. Worauf unser Coach wohlüberlegt ein Time Out nahm um einen erneuten Versuch zu unternehmen, uns endgültig wach zu rütteln und alle Kräfte zu Mobilisieren.

Kurz darauf konnte dann unser Neuling, Kilian Matt, in seinem ersten Ligaspiel den ersten Treffer verbuchen.

Wir kämpften bis zum Schluss, was sich durchaus auch bezahlt machte, denn beim Abpfiff stand es 6:3.

Da wir unsere Schwächen gut genug kennen, legen wir den Schwerpunkt gleich aufs nächste bevorstehende Spiel und werden versuchen dort aus unseren Fehlern zu lernen.

Wir bedanken uns beim Gegner und den Schiedsrichter für das Faire und Verletzungsfreie Spiel.

Unsere Torschützen :

  • Kilian Matt (1)
  • Joe Dorner (1)
  • Stefan Willi (1)

Next Game : ("Hotel Löwen" VEHL 4)
Mittwoch 18.12.2019

HC Bludenz - Bad Hornets 2

Spielort : Aktivpark Montafon
Spielbeginn 20:40 Uhr.